Allgemeines

1. Ihre personenbezogenen Daten im Sinne von Art. 4 Nr. 1 DSGVO (z.B. IP-Adresse, Name, E-Mail Adresse, Zahlungsinformationen) werden von uns nur gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts und unter Berücksichtigung der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verarbeitet. Die nachfolgenden Vorschriften informieren Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten.

2. Die Verarbeitung im Sinne von Art. 4 Nr. 2 DSGVO von personenbezogenen Daten ist gemäß Art. 6 DSGVO rechtmäßig, wenn eine der folgenden Voraussetzungen vorliegt:

a) Die betroffene Person hat ihre Einwilligung zu der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben;

b) die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen;

c) die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der der Verantwortliche unterliegt;

d) die Verarbeitung ist erforderlich, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen;

e) die Verarbeitung ist für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde;

f) die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen, insbesondere dann, wenn es sich bei der betroffenen Person um ein Kind handelt.

3. Die Verarbeitung besonderer personenbezogenen Daten (z.B. Gesundheitsdaten) im Sinne von Art. 9 Abs. 1 DSGVO ist insbesondere gemäß Art. 9 Abs. 2 DSGVO rechtmäßig, wenn eine der folgenden Voraussetzungen vorliegt:

– es liegt eine ausdrückliche Einwilligung der Person vor;

– die Verarbeitung ist zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder bei Handlungen der Gerichte im Rahmen ihrer justiziellen Tätigkeit erforderlich.

4. Eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling bezüglich personenbezogener Daten im Sinne von Art. 22 DSGVO findet nicht statt.

5. Der Betreiber stellt die Sicherheit der Daten gemäß Art. 32 DSGVO unter Berücksichtigung des Proportionalitätsgrundsatzes durch geeignete technische Maßnahmen sicher.

6. Sollte es wider Erwarten zu einer Verletzung des Datenschutzes kommen, wird die zuständige Aufsichtsbehörde gemäß Art. 33 DSGVO, sowie die betroffene Person gemäß Art. 34 DSGVO benachrichtigt.

7. Es ist untersagt Screenshots oder sonstige Belege zu fälschen, fremde Belege zu benutzen oder auf andere Weise vorzutäuschen, die Voraussetzungen für einen Produkttest erfüllt zu haben.

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nur auf unsere Webseiten. Falls Sie über Links auf unseren Seiten auf andere Seiten weitergeleitet werden, informieren Sie sich bitte dort über den jeweiligen Umgang mit Ihren Daten.

Dauer der Datenspeicherung

Die Dauer der Aufbewahrung der von ihnen übertragenen Daten richtet sich nach den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten. Gemäß der Handels- und Steuergesetze besteht eine Aufbewahrungspflicht von Rechnungen für einen Zeitraum von 10 Jahren. Registrierungsdaten werden für die Dauer des Bestehens des Accounts gespeichert.

Weitergabe von Daten an Dritte

Eine Weitergabe von im Rahmen des Vertragsverhältnisses übermittelten Daten an Dritte (Art. 4 Nr. 10 DSGVO), erfolgt nur, wenn Sie ausdrücklich Ihre Einwilligung (Art. 4 Nr. 11 DSGVO) erklärt haben oder die Weitergabe zur Erfüllung des Vertrages erforderlich ist. Die Einwilligung kann jederzeit formlos widerrufen werden. Durch den Besuch der Webseite erhobene Daten werden nur von Dritten erhoben, die weiter unten ausdrücklich genannt werden.

Verantwortlicher im Sinne der DSGVO

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), sowie sonstiger in der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist:

Fino Internet GmbH

Kronberger Str. 12

14193 Berlin

E-Mail: [email protected]

Nutzung unserer mobilen App ohne Registrierung

1. Bei Nutzung der mobilen App erheben wir die nachfolgend beschriebenen personenbezogenen Daten, um die komfortable Nutzung der Funktionen zu ermöglichen. Wenn Sie unsere mobile App nutzen möchten, erheben wir die folgenden Daten, da diese für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen die Funktionen unserer mobilen App, insbesondere um Ihnen die Bezahlfunktion anzubieten und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Darüber hinaus nutzen wir die Daten zur Prüfung und Optimierung unseres Angebots, für statistische Analysen und für Marketingmaßnahmen (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, f DS-GVO):

– Aktivitätsdaten

– Appdaten

– Standortdaten

– Hardware- und Gerätedaten

– Marketing- und Attributionsdaten

– Netzwerkdaten

– Customer Lifetime Value

– Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)

– Inhalt der Anforderung

– Zugriffsstatus/Statuscode

– jeweils übertragene Datenmenge

– Mobilfunkanbieter

– Daten zum Testvorgang (Beginn, Ende, Test-ID, Testauszahlungswert)

Unser berechtigtes Interesse an der Datenerhebung ergibt sich dabei aus dem genannten Zweck.

2. Weitere Empfänger der Daten:

a) Empfänger der Daten sind

– IT-Dienstleister,

– Service- und Callcenter,

– Vertrieb und Marketingdienstleister

b) Bei Herunterladen der mobilen App werden die erforderlichen Informationen an den App Store ihrer Wahl übertragen, also insbesondere Nutzername, E-Mail-Adresse und Kundennummer Ihres Accounts, Zeitpunkt des Downloads, Zahlungsinformationen und die individuelle Gerätekennziffer. Auf diese Datenerhebung haben wir keinen Einfluss und sind nicht dafür verantwortlich. Wir verarbeiten die Daten nur, soweit es für das Herunterladen der mobilen App auf Ihr mobiles Endgerät notwendig ist.

c) Wir setzen in unserer App „IDFA / Android ID“ ein. Detaillierte Informationen hierzu finden Sie im Abschnitt „IDFA / Android ID“.

3. Wir sind aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben verpflichtet, Ihre Adress- und Zahlungsdaten für die Dauer von zehn Jahren zu speichern. Nach vollständiger Abwicklung des Vertragsverhältnisses (d.h. regelmäßig nach erfolgreicher Abrechnung) werden die Daten nach 36 Monaten in der Verarbeitung eingeschränkt, d.h. Ihre Daten werden nur zur Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen eingesetzt.

4. Zu Beginn oder während der Nutzung unserer mobilen App bitten wir Sie ggf. in einem Pop-up um die Erlaubnis zur Nutzung folgender Funktionen:

– Verwendung der GPS-Funktionalität zur Ermittlung von relevanten Angeboten, auch wenn die App geschlossen ist.

– Ihrer Fotos zum Abfotografieren Ihrer Testresultate

Wenn Sie die Erlaubnis nicht erteilen, nutzen wir diese Daten nicht. Eventuell können Sie in diesem Fall nicht alle Funktionen unserer App nutzen. Sie können die Erlaubnis später in den Einstellungen des Betriebssystems erteilen oder widerrufen.

5. Soweit über die App auf eine unserer Webseiten direkt zugegriffen wird finden Sie die hierzu geltenden Informationen in den Abschnitten über die Nutzung der Webseite.

Zusätzliche bei Nutzung unserer mobilen App mit Registrierung erhobene Daten

1. Zusätzlich zu den Daten, die bei einer Benutzung der App ohne Registrierung erhoben werden, werden bei der Nutzung mit Registrierung die für den Abschluss von Verträgen und den folgenden Leistungsaustausch erforderliche Informationen erhoben. Darüber hinaus nutzen wir die Daten zur Prüfung und Optimierung unseres Angebots, für statistische Analysen und für Marketingmaßnahmen (Rechtsgrundlage hierfür ist Art 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, c, f DSGVO):

– Kontaktinformationen

– Zahlungsinformationen

Unser berechtigtes Interesse an der Datenerhebung ergibt sich dabei aus dem genannten Zweck.

2. Weitere Empfänger der Daten:

a) Empfänger der Daten sind

– IT-Dienstleister,

– Service- und Callcenter,

– Vertrieb und Marketingdienstleister

b) Diese Daten über die Zahlungsvorgänge werden zum Zweck der Zahlungsabwicklung an unsere Bank (z.B. bei der Verwendung von SEPA Lastschriften) weitergeleitet.

c) Die Daten für externen Zahlungsanbietern (z.B. für Kreditkarten oder PayPal) werden nicht durch uns erhoben oder gespeichert, sondern direkt von Ihnen an den Zahlungsdienstleister übertragen. Wir erhalten lediglich eine Mitteilung der erfolgten Zahlung und ggf. weitere Daten die sich aus Ihrer Vereinbarung mit dem externen Zahlungsanbieter ergeben.

3. Wir sind aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben verpflichtet, Ihre Adress- und Zahlungsdaten für die Dauer von zehn Jahren zu speichern. Während des laufenden Vertragsverhältnisses stellen wir Ihnen die Daten jederzeit für eigene Verwendung (z.B. Steuererklärung, Abrechnung mit dem Arbeitgeber) zur Verfügung. Nach Beendigung und vollständiger Abwicklung des Vertragsverhältnisses werden die Daten in der Verarbeitung eingeschränkt, d.h. Ihre Daten werden nur zur Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen eingesetzt.

Cookies

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (PC, Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht. Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine

Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Speicherung von Zugriffsdaten in Logfiles

Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen.

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/ Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Der Zweck der Verarbeitung ergibt sich aus unserem berechtigten Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

Ein Vertrag über die Auftragsverarbeitung wurde mit unserem Hoster geschlossen.

Registrierfunktion

Nutzer können ein Nutzerkonto anlegen. Im Rahmen der Registrierung werden die erforderlichen Pflichtangaben den Endkunden mitgeteilt und auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zu Zwecken der Bereitstellung des Nutzerkontos verarbeitet. Zu den verarbeiteten Daten gehören insbesondere die Login-Informationen (Passwort sowie eine E-Mailadresse). Die im Rahmen der Registrierung eingegebenen Daten werden für die Zwecke der Nutzung des Nutzerkontos und dessen Zwecks verwendet.

Die Nutzer können über Informationen, die für deren Nutzerkonto relevant sind, wie z.B. technische Änderungen, per E-Mail informiert werden. Wenn Nutzer ihr Nutzerkonto gekündigt haben, werden deren Daten im Hinblick auf das Nutzerkonto, vorbehaltlich einer gesetzlichen Aufbewahrungspflicht, gelöscht. Es obliegt den Nutzern, ihre Daten bei erfolgter Kündigung vor dem Vertragsende zu sichern. Wir sind berechtigt, sämtliche während der Vertragsdauer gespeicherten Daten des Nutzers unwiederbringlich zu löschen.

Im Rahmen der Inanspruchnahme unserer Registrierungs- und Anmeldefunktionen sowie der Nutzung des Nutzerkontos, speichern wir die IP-Adresse und den Zeitpunkt der jeweiligen Nutzerhandlung. Die Speicherung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, als auch der Nutzer an Schutz vor Missbrauch und sonstiger unbefugter Nutzung. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, außer sie ist zur Verfolgung unserer Ansprüche erforderlich oder es besteht hierzu besteht eine gesetzliche Verpflichtung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c. DSGVO.

Facebook Connect / Login

Auf unserer Webseite verwenden wir eine Applikation des Unternehmens Facebook, Inc., 1601 Willow Road, 94024 Menlo Park, USA (nachfolgend: Facebook Connect / Login), um dié Registrierung/den Login mit einen bestehenden Facebook Account zu ermöglichen. Facebook Connect / Login nutzt im Rahmen des Webtrackings Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung unserer Webseite und Ihres Surfverhaltens ermöglichen (sogenanntes tracken). Wir führen diese Analyse auf Basis des Tracking-Services von Facebook Connect / Login durch, um unser Internetangebot ständig zu optimieren und besser verfügbar zu machen. Im Rahmen der Benutzung unserer Webseite werden dabei Daten, wie insbesondere Ihre IP-Adresse und Ihre Nutzeraktivitäten an Server des Unternehmens Facebook Connect / Login übertragen und außerhalb der Europäischen Union, z.B. in den USA verarbeitet und gespeichert. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs.1 lit.a DSGVO.

Facebook Connect / Login hat sich im Rahmen des EU-US-Privacy-Shield-Abkommens selbst zertifiziert (vgl. www.privacyshield.gov/list ).

Die Löschung der Daten erfolgt, sobald der Zweck ihrer Erhebung erfüllt wurde. Weitere Informationen zum Handling der übertragenen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook: www.facebook.com/privacy/explanation.

Sie können die Erfassung und Weiterleitung der personenbezogenen Daten (insb. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten verhindern, indem Sie die Ausführung von Script-Code in Ihrem Browser deaktivieren, einen Script-Blocker in Ihrem Browser installieren (diesen finden Sie z.B. unter www.noscript.net oder www.ghostery.com ) oder die „Do Not Track“ Einstellung Ihres Browsers aktivieren.

Google Sign-In

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich auf unserer Webseite mit Google Sign-In zu registrieren und anzumelden. Dies erfolgt ausschließlich mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a. DSGVO. Google Sign-In ist ein Dienst von Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland. Eine zusätzliche Registrierung bzw. Anmeldung ist somit nicht nötig. Zur Anmeldung bzw. Registrierung werden Sie auf die Seite von Google weitergeleitet, wo Sie sich mit ihren Nutzungsdaten anmelden können. Hierdurch werden ihre Google-Profil bzw. Ihre Google E-Mail-Adresse und unser Dienst verknüpft. Durch die Verknüpfung erhalten wir automatisch von Google Ireland Limited folgende Daten:

  • Vor- und Nachname
  • E-Mail-Adresse
  • Geschlecht
  • Ihre Google-Nutzerkennung (falls abweichend von der E-Mail-Adresse)

Wir nutzen von diesen Daten ausschließlich solche, die zur Vervollständigung des Nutzerprofils verwendet werden. Diese Informationen sind für unsere Dienstleistungen zwingend erforderlich, um sie identifizieren zu können.

Weitere Informationen zu Google Sign-In und den Privatsphäre-Einstellungen entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen: policies.google.com/privacy

Android ID / IDFA

Für Werbezwecke nutzen wir den sog. „Advertising Identifier“ (IDFA) und die Android ID. Dieser ist eine einzigartige, jedoch nicht-personalisierte und nicht dauerhafte Identifizierungsnummer für ein bestimmtes Endgerät, der durch iOS bzw. Android bereitgestellt wird. Die über den IDFA und die Android ID erhobenen Daten werden nicht mit sonstigen gerätebezogenen Informationen verknüpft. Den IDFA und die Android ID verwenden wir, um Ihnen personalisierte Werbung bereitzustellen und Ihre Nutzung auswerten zu können. Wir benutzen dieser zur Erfassung folgender Daten: Messung Ihrer Interaktion mit Bannern durch Zählung der Anzahl der Anzeigen eines Banners ohne Klick darauf („frequency capping“), Klickrate, Feststellung einzigartiger Nutzung („unique user“) sowie Sicherheitsmaßnahmen, Betrugsbekämpfung und Fehlerbeseitigung. Sie können in den Geräteeinstellungen jederzeit den IDFA oder die Android ID löschen, dann wird ein Neue erstellt, der nicht mit den früher erhobenen Daten zusammengeführt wird. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen unserer App nutzen können, wenn Sie die Nutzung des IDFA oder Android ID beschränken.

Braze

Durch Braze wird uns die Funktionalität zur Verfügung gestellt E-Mails oder andere Nachrichten, z.B per Push oder In-App Nachricht zu versenden, z.B um Sie über neu eingegangene Aufträge oder, über eine Änderung der Datenschutzbedingungen zu informieren oder Ihnen Werbung zukommen zu lassen (soweit Sie Werbung separat zugestimmt haben). Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Da Ihre personenbezogenen Daten in den USA verarbeitet werden, haben wir eine Vereinbarung mit Standarddatenschutzklauseln abgeschlossen. Die Kontaktdaten des Anbieters sind: Braze Inc., 318 West 39th Street, 5th Floor, New York, NY 10018. Übersicht zum Datenschutz: https://www.braze.com/privacy

Die erhobenen Daten werden mit Beendigung des Vertragsverhältnisses gelöscht.

Im Übrigen werden aus den Daten kumulierte Berichte über die Nutzung erstellt, die jedoch anonymisiert sind und zeitlich unbefristet genutzt werden.

Facebook Impressions

Auf unserer Webseite verwenden wir einen Webtracking-Service des Unternehmens Facebook, Inc., 1601 Willow Road, 94024 Menlo Park, USA (nachfolgend: Facebook Impressions). Facebook Impressions nutzt im Rahmen des Webtrackings Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung unserer Webseite und Ihres Surfverhaltens ermöglichen (sogenanntes tracken). Wir führen diese Analyse auf Basis des Tracking-Services von Facebook Impressions durch, um unser Internetangebot ständig zu optimieren und besser verfügbar zu machen. Im Rahmen der Benutzung unserer Webseite werden dabei Daten, wie insbesondere Ihre IP-Adresse und Ihre Nutzeraktivitäten an Server des Unternehmens Facebook Impressions übertragen und außerhalb der Europäischen Union, z.B. in den USA verarbeitet und gespeichert. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs.1 lit.a DSGVO.

Facebook Impressions hat sich im Rahmen des EU-US-Privacy-Shield-Abkommens selbst zertifiziert (vgl. www.privacyshield.gov/list ).

Die Löschung der Daten erfolgt, sobald der Zweck ihrer Erhebung erfüllt wurde. Weitere Informationen zum Handling der übertragenen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook Impressions: www.facebook.com/privacy/explanation

Sie können die Erfassung und Weiterleitung der personenbezogenen Daten (insb. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten verhindern, indem Sie die Ausführung von Script-Code in Ihrem Browser deaktivieren, einen Script-Blocker in Ihrem Browser installieren (diesen finden Sie z.B. unter www.noscript.net oder www.ghostery.com ) oder die „Do Not Track“ Einstellung Ihres Browsers aktivieren.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; Es wird jedoch darauf hingewiesen, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung ergibt sich zur Statistikerhebung aus Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO.

Die Anonymisierungsfunktion von Google Analytics wird benutzt.

Mit Google Inc. wurde ein Vertrag über die Auftragsverarbeitung geschlossen.

Google Adsense

Wir benutzen Google AdSense, einen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht. Google AdSense verwendet auch so genannte Web Beacons (unsichtbare Grafiken). Durch diese Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf diesen Seiten ausgewertet werden.

Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weiter gegeben werden. Google wird Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google Inc. finden Sie unter www.google.de/intl/de/privacy

Google Webfonts

Auf diesen Internetseiten werden externe Schriften, Google Fonts verwendet. Google Fonts ist ein Dienst der Google Inc. (“Google”). Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel ein Server von Google in den USA. Hierdurch wird an den Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Auch wird die IP-Adresse des Browsers des Endgerätes des Besuchers dieser Internetseiten von Google gespeichert.

Die Verwendung von Google Fonts dient der besseren visuellen Darstellung unserer Webseite und dies stellt daher ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO dar.

Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google, die Sie hier abrufen können:

www.google.com/fonts#AboutPlace:about

www.google.com/policies/privacy/

Help Scout

Zur Bearbeitung Ihrer Anfragen verwenden wir “Help Desk”, einen Dienst der Help Scout Inc., 131 Tremont St, Boston, MA 02111, USA (nachfolgend bezeichnet als: “Help Scout”). Dabei werden von Ihnen im Rahmen der Anfrage angegebenen Daten an Help Scout auf einen Server in den USA übermittelt. Eine Verarbeitung Ihrer Daten durch Help Scout findet nicht statt, wenn Sie unsere Webseite nur informatorisch nutzen und keinen Kontakt zu uns aufnehmen.

Die Übermittlung dient dem Zweck, Ihre Anfragen schnell und effizient beantworten zu können. Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung der vorstehenden Daten durch den Drittanbieter. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

Sie können der Erfassung und Weiterleitung personenbezogenen Daten widersprechen. Ihre Einwilligung in die vorbeschrieben Verarbeitung der Daten können Sie jederzeit widerrufen, etwa indem Sie uns eine E-Mail übersenden. Alternativ können Sie die Einwilligung auch direkt gegenüber Help Scout widerrufen.

Um Help Scout zur Auftragsverarbeitung der übermittelten Daten nur entsprechend unserer Weisungen und zur Einhaltung der geltenden Datenschutzvorschriften zu verpflichten, haben wir mit Help Scout einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen. Zudem ist Help Scout dem zwischen der Europäischen Union und den USA geschlossenen Privacy-Shield-Abkommen beigetreten und versichert dadurch, die von der Europäischen Union geforderten datenschutzrechtlichen Standards in ausreichenden Maße zu beachten und einzuhalten. Die Zertifizierung von Help Scout kann unter nachfolgendem Link eingesehen werden: www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000KzX1AAK&status=Active

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in der Datenschutzerklärung von Help Scout unter: www.helpscout.net/company/privacy

Reddit Conversion Tracking

Auf unserer Webseite kommt das „Reddit Conversion Pixel“, ein Analysedienst der Reddit Inc., 520 Third Street, Suite 305, San Francisco, CA 94107, United States, zum Einsatz. Dieses Tool setzt einen Cookie auf Ihrem PC, wenn Sie über eine Reddit-Werbeanzeige auf unsere Webseite kommen. Das Cookie dient nicht der persönlichen Rückverfolgbarkeit. Besuchen Sie unsere Webseite, wird sowohl uns, als auch Reddit erkennbar, dass Sie auf die entsprechende Anzeige geklickt haben und über diese zu unserer Seite weitergeleitet wurden.

Mit den durch Conversion-Cookies eingeholten Daten werden Conversion-Statistiken für uns erstellt. Wir erfahren so die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige reagiert haben und dann zu einer Webseite durchgeleitet wurden, die mit einem Reddit-Pixel versehen wurde. Wir erhalten bei diesem Vorgang keine Informationen, mit denen wir Sie als Nutzer persönlich identifizieren könnten. Sollten Sie dieses Tracking-Verfahren ablehnen, lässt sich das Speichern von Cookies über Ihren Internet-Browser deaktivieren. Nutzen Sie gegebenenfalls die Hilfe-Funktion Ihres Browsers für weitere Informationen.

Näheres zu den Datenschutzbestimmungen von Reddit erfahren Sie unter: www.reddit.com/help/privacypolicy

Snapchat Script/Pixel

Wir verwenden auf dieser Webseite ein Marketing-Tool der Snap Inc., 63 Market Street, Venice, CA 90291, USA („Snapchat“) (Rechtsgrundlage Art. 6 (1) lit. f) DSGVO). Diese Funktion dient dazu, Ihnen bei Nutzung des Instant-Messaging-Dienstes Snapchat interessenbezogene Werbeanzeigen („Snapchat Ads“) zu präsentieren. Hierzu wurde auf dieser Webseite ein Pixel von Snapchat implementiert. Über dieses Pixel wird beim Besuch der Webseite eine direkte Verbindung zu den Servern von Snapchat hergestellt. Dabei wird an den Server von Snapchat übermittelt, dass Sie diese Webseite besucht haben und Snapchat ordnet diese Information Ihrem persönlichen Benutzerkonto von Snapchat zu. Nähere Informationen zur Darstellung von Werbeanzeigen auf Snapchat finden Sie hier. Wie leiten Snapchat keinerlei weitergehende Daten zu Ihrer Person wie z.B. Ihre Email-Adresse weiter.

Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Snapchat sowie über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Snapchat: www.snap.com/de-DE/privacy/privacy-policy

Taboola

Wir setzen auf unsere Webseite den Service von Taboola ein, der es ermöglicht, nutzerindividuelle Empfehlungen für Inhalte und Anzeigen auf Basis von Surfverhalten und Kundeninteressen auszuspielen, um damit die Nutzerfreundlichkeit unseres Angebots zu verbessern. Die Nutzungsprofile werden unter Verwendung von Pseudonymen erstellt, sie werden nicht mit den Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt und lassen keine Rückschlüsse auf persönliche Daten zu. Taboola erhebt mittels Cookies folgende Nutzer-Informationen:

  • Betriebssystem des Nutzers
  • Aufgerufene Webseiten/Inhalte auf unseren Webseiten
  • Referrer/Link, über den der User auf unsere Website gekommen ist
  • Zeitpunkt und Anzahl der Website-Aufrufe
  • Aufrufe von Fehlerseiten
  • Standortinformationen (Stadt und Bundesland)
  • IP Adressen in gekürzter Form

Weitere Informationen zu Taboola finden Sie unter www.taboola.com/privacy-policy

Dort können Sie im Abschnitt „User Choices“ jederzeit das Tracking deaktivieren.

Nach erfolgtem Opt-Out werden Ihnen keine personalisierten Inhalte/Werbung mehr ausgespielt.

Outbrain

Auf  Teilen unserer Website nutzen wir die Technologie des Anbieters Outbrain UK Ltd., mit der unsere Nutzer auf weiterführende, für sie ggf. ebenfalls interessante Inhalte innerhalb unserer Website und auf Websites von Dritten hingewiesen werden. Die von Outbrain z.B. unterhalb eines Artikels integrierten weiteren Lese-Empfehlungen werden auf Grundlage der bisherigen vom Nutzer gelesenen Inhalte bestimmt. Für die Anzeige dieser interessenbezogenen weiterführenden Inhalte verwendet Outbrain Cookies, die auf dem Computer/Endgerät des Nutzers gespeichert werden. Die im Outbrain-Widget angezeigten Inhalte werden inhaltlich und technisch von Outbrain automatisch gesteuert und ausgeliefert.

Die Anzeige von Lese-Empfehlungen durch Outbrain mittels Cookies erfolgt auf rein pseudonymer Basis, personenbezogene Daten der Nutzer nicht gespeichert. Bei den von Outbrain erfassten Daten handelt es sich um: Geräte-Quelle, Browser-Typ sowie die anonymisierte IP-Adresse des Nutzers. Zur Anonymisierung der IP-Adresse wird das letzte Oktett der IP-Adresse entfernt, um eine volle Anonymisierung gewährleisten zu können.

Weitere Informationen zum Datenschutz von Outbrain finden Sie unter www.outbrain.com/de/legal/privacy

Sie können jederzeit dem Tracking zur Anzeige interessenbasierter Empfehlungen widersprechen; klicken Sie dazu auf das Feld „Ablehnen“ (Opt-out) unter der Datenschutzerklärung von Outbrain, abrufbar unter www.outbrain.com/de/legal/privacy

Youtube

Wir haben YouTube-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die auf http://www.YouTube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. Diese sind alle im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d. h. dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden die in § 5 (1) genannten Daten übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss.

Durch den Besuch auf der Website erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich bei Google ausloggen. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Kontaktformular

Bei Verwendung des auf diesen Seiten angebotenen Kontaktformulars erfolgt eine Übertragung und Speicherung der von Ihnen eingegebenen Informationen zum Zwecke der Beantwortung Ihres Anliegens. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Die Rechtmäßigkeit der Verwendung des Formulars ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO.

Anfragen per E-Mail, Telefon

Wenn Sie uns per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) und / oder auf unseren berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), da wir ein berechtigtes Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen haben.

Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Social-Media Links

Wir haben bei den über Links von dieser Website zu erreichenden Drittanbietern eigene Social-Media-Seiten. Durch die Nutzung der Links gelangen Sie auf die jeweiligen Internetseiten der Drittanbieter (z.B. Facebook Instagram, Twitter) und können unsere Inhalte auch teilen. Hierbei findet durch den Aufruf unserer Website kein Datentransfer statt. Sobald Sie die Seite der Drittanbieter aufgerufen haben, befinden Sie sich im Verantwortungsbereich des jeweiligen Drittanbieters, so dass auch deren Datenschutzerklärung bzw. deren Erklärungen zur Datenverwendung gelten. Wir haben hierauf keinen Einfluss, wir empfehlen jedoch zur Vermeidung einer unnötigen Datenweitergabe vor der Nutzung eines entsprechenden Links sich selbst bei dem jeweiligen Drittanbieter auszuloggen, damit nicht schon durch die Verwendung des Links u.U. Nutzungsprofile durch den Drittanbieter erstellt werden können.

Sicherheit Ihrer Daten / SSL-Verschlüsselung

Im Einklang mit der gesetzlichen Regelung nach § 13 Abs. 7 TMG verwendet diese Seite eine SSL-Verschlüsselung, zu erkennen an einem Schloss-Symbol in der Adressleiste Ihres Browsers. Übermittelte Daten können bei aktivierter SSL-Verschlüsselung nicht von Dritten mitgelesen werden.

In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen (TOM), um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Rechte des Nutzers

Sie können jederzeit und unentgeltlich Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen. Ihre Rechte umfassen dabei auch eine Bestätigung, Berichtigung, Beschränkung, Sperrung und Löschung von solchen Daten und die Zurverfügungstellung einer Kopie der Daten, in einer zur Übertragung geeigneten Form, sowie den Widerruf einer erteilten Einwilligung und den Widerspruch. Gesetzliche Aufbewahrungspflichten bleiben hiervon unberührt.

Ihre Rechte ergeben sich dabei im Einzelnen insbesondere aus den folgenden Normen der DSGVO:

  • Artikel 7 Abs. 3 – Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung
  • Artikel 12 – Transparente Information, Kommunikation und Modalitäten für die Ausübung der Rechte der betroffenen Person
  • Artikel 13 – Informationspflicht bei Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person
  • Artikel 14 – Informationspflicht, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben wurden
  • Artikel 15 – Auskunftsrecht der betroffenen Person, Recht auf Bestätigung und Zurverfügungstellung einer Kopie der personenbezogenen Daten
  • Artikel 16 – Recht auf Berichtigung
  • Artikel 17 – Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“)
  • Artikel 18 – Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Artikel 19 – Mitteilungspflicht im Zusammenhang mit der Berichtigung oder Löschung personenbezogener Daten oder der Einschränkung der Verarbeitung
  • Artikel 20 – Recht auf Datenübertragbarkeit
  • Artikel 21 – Widerspruchsrecht
  • Artikel 22 – Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden
  • Artikel 77 – Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Zur Ausübung Ihrer Rechte (mit Ausnahme von Art. 77 DSGVO) wenden Sie sich bitte an die unter dem Punkt „Verantwortlicher im Sinne der DSGVO“ (z.B. per E-Mail) genannte Stelle.

Zuständige Aufsichtsbehörde:

Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

Friedrichstr. 219

10969 Berlin

Tel.: +49 (0)30 13889-0

Fax: +49 (0)30 2155050

E-Mail: [email protected]

Homepage: datenschutz-berlin.de

(Bitte vor Kontaktaufnahme der o.g. Webseite überprüfen, ob die Kontaktdaten noch aktuell sind)