Testerheld - Online Geld verdienen
Verdiene sofort bis zu 300 €
Install

Schnell an Geld kommen – viele Wege führen zum Ziel

9 November 2020

Manchmal ist es wie verhext. Die Waschmaschine geht kaputt, die Lüftung im Auto funktioniert plötzlich nicht mehr, die Lampen in der Küche knallen durch und das alles gleichzeitig. Da muss tief in die Taschen gegriffen werden. Kein Wunder, wenn man dann versucht schnell Geld zu verdienen.

Wenn du dich fragst “Wie komme ich schnell an Geld?”, dann bist du hier richtig. In diesem Artikel zeigen wir dir verschiedene Wege auf, mit denen du dein Einkommen in Windeseile aufbessern kannst. Abschließend bekommst du auch noch einige Sicherheitshinweise.

Wie komme ich schnell an Geld? Unsere besten Tipps, erprobt und altbewährt

Halten wir kurz fest, welche Anforderungen die Möglichkeiten erfüllen sollten, mit denen schnell Geld verdient werden kann. Sie sollten:

  • Geld schnell auszahlen
  • keine hohen Einstiegshürden und Auswahlkriterien haben
  • zugänglich sein
  • sicher sein und tatsächlich bezahlen

Von den nachfolgenden Optionen hakt jede drei oder alle vier dieser Punkte ab. Egal ob du also auf dem Dorf oder in der Stadt wohnst, noch lernst oder schon arbeitest, einen Partner hast oder alleinerziehend bist. Auch für dich gibt es die passende Möglichkeit, um schnell Geld zu verdienen.

Wohnung vermieten – mach deinen Wohnraum zu Geld

schnell an geld kommen bild 2

Durch den Aufstieg von AirBnB ist es mittlerweile auch Privatleuten möglich, ganz einfach ungenutzten Wohnraum zu vermieten. So kannst du beispielsweise ein extra Zimmer vermieten oder gar die ganze Wohnung, für Zeiträume in denen du im Urlaub bist. Insbesondere wenn du in einer Großstadt wohnst und vielleicht noch einen alten Mietvertrag hast, lässt sich mit nur einem Raum oft ein Großteil deiner Miete verdienen.

Alles, was du dafür machen brauchst, sind ein paar schöne Fotos von deinem Zimmer, welches idealerweise nach einem gewissen Konzept eingerichtet wurde. Denn so versprüht das Inserat mehr Charme und wirkt attraktiver für die potenziellen Gäste.

Alternativ kannst du deine Wohnung oder Zimmer auch auf wg-gesucht.de listen. Hier sind deine Verdienstmöglichkeiten geringer und die Gäste sind in der Regel eher an langfristigen Zimmern interessiert. Wir sprechen hier über Zeiträume von mindestens einem Monat.

Blut spenden – alles, was du brauchst, steckt bereits in dir

Um schnell an Geld zu kommen, gibt es fast nichts Besseres, als das eigene Blut zu spenden. Das Blut ist deshalb so begehrt, weil es einerseits direkt dabei hilft Leben zu retten, andererseits allerdings auch Teile davon verarbeitet werden können, um Medizin herzustellen, die Menschen weiterhilft. So wird in der Regel nicht Blut für Geld gespendet, sondern das Plasma oder die Thrombozyten.

Dabei verhält es sich so, dass gar kein Geld für die Leistung an sich fließt, denn das ist in Deutschland nicht erlaubt. Die findigen Unternehmer haben aber einen Weg gefunden, dich trotzdem zu bezahlen. Sie nennen es Aufwandsentschädigung und pro Besuch beim Spenderzentrum können so 20 – 30 Euro zusammenkommen.

Da du, je nach körperlicher Verfassung, Gewicht und anderen Blutwerten, ein- bis zweimal die Woche Blut spenden gehen kannst, kommt so schnell einiges Geld zusammen

Mit Apps Geld verdienen – leicht verdient von Zuhause

Auf Social Media Plattformen hast du gewiss schon von Apps wie Streetspotr oder der hauseigenen Testerheld App gehört, nicht wahr? Mit ihnen lässt sich bequem mit dem Smartphone Geld verdienen. Das Geschäftsprinzip ist jedoch leicht unterschiedlich. Während du bei Streetspotr für das Ausführen von Kleinstaufträgen in deiner Umgebung bezahlt wirst, dreht sich bei Testerheld alles um Produkttests.

Beispielaufträge bei Streetspotr können sein, dass du in ein Geschäft gehen und dort die Preise für bestimmte Artikel fotografieren musst oder auch als Mysteryshopper tätig werden sollst. Bei letzterem vollziehst du den ganzen Kaufprozess in einem Laden, um beispielsweise zu sehen, wie aufmerksam der Verkäufer war und ob alles reibungslos funktioniert. Du bekommst anschließend Geld für den Auftrag und die Erstattung des Einkaufspreises.

Testerhelds Aufträge hingegen finden alle online statt. Zur Erledigung brauchst du nur ein Laptop oder Smartphone und eine E-Mail-Adresse. Bei den Produkttests handelt es sich um Apps, Webseiten oder Online-Services, die von dir getestet werden und anschließend sollst du dein Feedback dazu abgeben. Durchschnittlich winken 6 Euro pro Auftrag und es stehen Aufträge im Wert von über 200 Euro zur Verfügung.

Gebrauchtes Verkaufen – Flohmarkt oder Ebay Kleinanzeigen

Wenn du knapp bei Kasse bist, dann geh einmal in deinen eigenen vier Wänden auf Raubzug. Schau, welche Gegenstände es gibt, die du nicht mehr benutzt und die nur als Staubfänger dienen. Sie sind perfekt dazu geeignet, dein Konto aufzufüllen, denn des einen Müll ist des anderen Schatz! Wie verkaufst du die Sachen?

Du hast die Wahl zwischen klassischem Flohmarkt oder Verkauf auf Ebay Kleinanzeigen. Der Vorteil beim Flohmarkt liegt darin, dass du nur deine Sachen zum Flohmarkt bringen musst und anschließend von der Masse an Marktbesuchern profitieren und mit ihnen feilschen kannst.

Wenn du Verhandlungsgeschick hast, dann ist die persönliche Verhandlung unter vier Augen mit nichts zu überbieten. Ein guter Tipp ist es, auch PayPal oder andere Zahlungsmittel anzubieten für jene, die etwas kaufen, möchten aber all ihr Geld schon ausgegeben haben.

Bei Ebay Kleinanzeigen hingegen musst du etwas mehr in Vorleistung gehen. Schöne Fotos und ansprechende Beschreibung bedarf es hier, um einen Verkauf zu tätigen. Dafür kannst du deine Sachen Zuhause lagern und musst nicht bei Wind und Wetter im Freien stehen. Es bietet sich an, deine Verkaufsgegenstände auch zu versenden. Dadurch bekommst du Zugang zu mehr Käufern und erhöhst die Wahrscheinlichkeit für einen Verkauf.

Nachhilfe geben – geteiltes Wissen ist doppeltes Einkommen

Erklärst du gerne und bist in der Schule gut in einem Fach gewesen? Dann ist Nachhilfe dein Ding, um schnell an Geld zu kommen. Der Bedarf an Nachhilfelehrern ist groß, denn Wissen in der Schule wird stets so vermittelt werden, dass es für manch einen unbegreiflich ist.

An Jobs kommst du durch Aushänge in Schulen aber auch über Direktbewerbungen bei bekannten Nachhilfefirmen in deiner Stadt. Mund-zu-Mund-Propaganda ist auch ein effektives Mittel, wenn du bereits erfolgreich einigen Kindern zu besseren Noten verholfen hast. Übliche Stundensätze sind 10 – 15 Euro pro Stunde.

Nachhilfe lässt sich auch gut mit Babysitting kombinieren. Wenn die zu betreuenden Kinder schon im Schulalter sind, kannst du durch die zusätzliche Lehrfunktion deinen Stundensatz aufbessern. Falls du bereits Kinder betreust, dann lass dir die Chance nicht entgehen und frag bei den Eltern nach, ob Bedarf an Nachhilfe besteht.

Das Pfandleihhaus – eine Option für die dringendsten Fälle

Kommt es hart auf hart und du brauchst wirklich dringend Geld, dann bleibt auch noch das Pfandhaus als Ausweg aus der Misere. Dort bekommst du unbürokratisch Geld im Tausch gegen einen Wertgegenstand, auf den du vorübergehend verzichten kannst. Für kurzfristige Überbrückungen kann das gut funktionieren.

Doch dieser Service hat auch seine Schattenseiten. Die Pfandleihhäuser wollen natürlich Gewinn machen und so gibt es hier zwei Einkommensströme: die Gebühren für das Verleihen und der Zinssatz. Der Zinssatz beträgt monatlich 1 % und ist gesetzlich festgeschrieben.

Auch die Gebühren sind gesetzlich vorgeschrieben. Für einen Gegenstand mit einem Wert von 50 Euro fallen monatlich 2 Euro Gebühren an, bei einem Wert von 300 Euro sind es schon 6,50 Euro pro Monat. Das sind nicht zu verachtende Zinsen, die bei langer Laufzeit die Schulden enorm vergrößern. Außerdem solltest du ein Pfandleihhaus nur in Anspruch nehmen, wenn du sicher bist, dass du den Gegenstand in der Vertragslaufzeit auslösen kannst, denn sonst wird er versteigert.

Parkplatz oder Garage vermieten – des Deutschen liebstes Transportmittel

Ist bei deiner Wohnung ein Parkplatz oder eine Garage inklusive so lässt sich diese vermieten und du kommst schnell an Geld. Gerade in Großstädten ist Parkraum rar gesät und ein sicherer Parkplatz Gold wert. Nicht selten bekommt man in Berlin-Mitte 200 Euro monatlich für einen Stellplatz.

Jedoch können auch Kleinstädter profitieren. Gerade im Osten Deutschlands sind Garagen sehr gefragt, denn sie werden nicht nur für Autos genutzt, sondern auch als Lagerstätte für die Angelausrüstung oder sonstigen Unrat. Besitzt du eine Garage und benutzt sie nicht, dann vermiete sie auf Ebay Kleinanzeigen, um schnell etwas Geld zu verdienen.

Abschließende Sicherheitshinweise

Ist es zu gut, um wahr zu sein? – Dann ist es das auch!

Stößt du im Internet auf Angebote, die dir weismachen wollen, dass du mit wenig Arbeit mehrere Tausend Euro im Monat verdienen kannst, dann tu dir und deinem Geldbeutel einen Gefallen: Klick weiter. Diese Anzeigen sind darauf ausgelegt, Menschen in Notsituation, die schnell Geld verdienen wollen, das Geld aus der Tasche zu ziehen.

Keiner wird seinen geheimen Weg verraten wie er monatlich mehrere Tausend Euro ohne Arbeit verdient, denn es gibt ihn nicht. Irgendwann ist immer eine Menge Arbeit in die Erstellung dieser Methoden geflossen. Zum Abschluss eine kleine Geschichte für dich:

Ein Mann liest eine Anzeige in der Zeitung, in der steht: “Schicken Sie mir 50 Euro und ich zeige Ihnen, wie man schnell und mit wenig Arbeit viel Geld verdient.” Gelesen, getan. Als Antwort bekommt er folgendes Schreiben: “Veröffentlichen Sie eine Anzeige in der Zeitung in der steht, sie zeigen Menschen für 50 Euro wie sie Geld verdienen und schicken sie ihnen dann diesen Text.”

Der Notgroschen – Schutz vor ungewollten Handlungen

Der beste Schutz, mit dem du gegen überteuerte Kredite und Pfandleihhäuser gefeit bist, ist der Notgroschen. Dabei handelt es sich um Geld, das du auf einem extra Konto sparst, um es einzusetzen, wenn es einen Notfall gibt. Eine gute Richtgröße sind drei bis sechs Monatsgehälter.

Dieses Geld kannst du dann einsetzen, falls deine Waschmaschine kaputtgeht, dein Auto repariert werden muss oder noch schlimmer, du deinen Job verlierst. Drei bis sechs Monatsgehälter hört sich nach viel an und ist es auch. Doch schon mit einem Dauerauftrag am Anfang des Monats mit nur 100 Euro kannst du den Notgroschen aufbauen. Lieber langsam anfangen, als nie.

JETZT BEZAHLTER PRODUKTTESTER WERDEN UND SOFORT GELD VERDIENEN

  • Verdiene mehr als 30€  direkt nach der Registrierung
  • Auszahlung innerhalb von 24h per Paypal oder Überweisung
  • Einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung
APP INSTALLIEREN

Fazit: Es lässt sich schnell an Geld kommen, egal wo du wohnst und was du kannst

Ganz gleich, warum du schnell Geld verdienen möchtest und was deine Talente sind, es gibt für jeden die passende Möglichkeit. Sei es der Flohmarkt, um Zuhause Platz zu schaffen und deine Besitztümer zu Geld zu machen oder das Vermieten (eines Teils) deiner Wohnung.

Ebenso sind Methoden, die online und digital stattfinden sehr praktisch. So lässt sich mit Streetspotr unkompliziert etwas Geld verdienen, vorausgesetzt du wohnst in einer großen Stadt. Bei Testerheld hingegen ist es nicht wichtig wo du wohnst, denn du kannst alle Aufträge online von Zuhause aus erledigen.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zum Thema "Schnell an Geld kommen"

Mit den obigen Methoden solltest du keine Probleme haben, finanzielle Engpässe zu überbrücken. Alternativ bleibt natürlich auch die Möglichkeit, dir bei deinen Freunden und Verwandten Geld zu leihen. Das geliehene Geld muss allerdings zurückgezahlt werden und so ist die Überbrückung tatsächlich nur kurzfristiger Natur.

Selbstverständlich gibt es noch viel mehr Methoden, als wir hier vorgestellt haben. In vielen Artikeln im Internet kannst du auch von Online Umfragen lesen. Sie sind unkompliziert und die Anmeldung ist leicht, denn du brauchst nur Internet und eine E-Mail-Adresse. Allerdings besteht der Verdienst hier zumeist nur aus Klecker Beträgen.

Informationen über den Autor
Flo Pharell
Flo Pharell
Flo Pharell ist ein Internet-Unternehmer und Influencer aus der Süden Deutschlands. Im Netz teilt er auf verschiedenen Plattformen sein umfangreiches Wissen zum Thema Geld verdienen, finanzielle Unabhängigkeit, Investieren und Aktien. Neben dem Testerheld Blog findest Du Content von ihm auch auf den folgenden Plattformen: Youtube |Instagram |Website