Testerheld - Online Geld verdienen
Verdiene sofort bis zu 300 €
Install

Erfahrungen mit Entscheiderclub.de – seriös oder flop?

26 April 2021

Im Internet gibt es viele Wege um sich etwas dazuzuverdienen. Auch der Entscheiderclub bietet dir diese Möglichkeit. Du würdest gerne mehr über die Plattform Entscheiderclub.de erfahren?

Wir haben dir in diesem Artikel alle wichtigen Infos zusammengestellt. Hier erfährst du, was Entscheiderclub überhaupt ist, wie du damit zeitnah und schnell und sofort Geld verdienen kannst und vor allem, wie viel. Viel Spaß beim Lesen.

Was ist Entscheiderclub.de?

entscheiderclub erfahrungen bild

Entscheiderclub gehört zur GapFish GmbH, welche “richtige Menschen mit richtigen Fragen verbinden will, um die Zukunft der Marktforschung zu gestalten.” Es geht also darum, dich mit Fragen zusammenzubringen, deren Antwort jemandem Wert bringen.

Das ist ein klassisches Prinzip der Marktforschung. Verschiedene Fragestellungen können einem Anbieter von Dienstleistungen helfen, sein Angebot zu verfeinern. Beispielsweise, welche Produkte bei Menschen mit einem Einkommen von 25.000 € monatlich bekannt sind, oder welche Medien sie regelmäßig nutzen.

JETZT BEZAHLTER PRODUKTTESTER WERDEN UND SOFORT GELD VERDIENEN

  • Verdiene mehr als 30€  direkt nach der Registrierung
  • Auszahlung innerhalb von 24h per Paypal oder Überweisung
  • Einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung
APP INSTALLIEREN

Diese Informationen und Erkenntnisse sind Firmen viel Geld wert. Darum kooperieren sie mit Unternehmen wie dem Entscheiderclub, um aussagekräftige und echte Antworten zu bekommen. Sie bekommen dadurch ein besseres Verständnis vom Markt und der Zielgruppe.

Um diese Einblicke in den Markt zu bekommen, werden deshalb Umfragen erstellt. Hier werden die relevanten Informationen abgefragt und somit gleichzeitig ein Profil erstellt, welches wertvolle Ergebnisse liefert. Du trägst also maßgeblich zum Erfolg des Unternehmens bei und wirst deswegen auch für deine Teilnahme entlohnt.

Wie viel kann man mit Entscheiderclub verdienen?

Läuft alles nach Plan und man beantwortet alle Fragen in der Umfrage, bekommt man am Ende eine Gutschrift. Je nach Komplexität und Länge der Umfrage beträgt diese 0,50 Euro – 2,50 Euro. Wenn man von einer durchschnittlichen Dauer von 15 Minuten ausgeht und 1,50 € pro Umfrage als Verdienst ansetzt, bedeutet das einen Stundenlohn von 6 Euro.

Da man beim Entscheiderclub nur 5 – 7 Umfragen monatlich bekommt, kann man also im Monat etwas zwischen 2,50 € und 17,50 € verdienen. Selbst für jemanden, der nur einen geringen Beitrag verdienen möchte, ist das nicht wirklich viel. Eine Auszahlung über Paypal ist nicht möglich, sie erfolgt immer über das Bankkonto.

Dafür musst du deine Bankdaten hinterlegen und dein Guthaben vom Konto wird automatisch ausgezahlt. Sobald du bis zum Ende eines Monats 10 Euro Guthaben gesammelt hast, wird dieses automatisch beim nächsten Auszahlungstermin an dich überwiesen.

Je nachdem, zu wie vielen Umfragen du eingeladen wirst und wie hoch diese vergütet werden, kann es also schnell mal einige Monate dauern, bis es zu einer Entscheiderclub Auszahlung kommt. Deinen aktuellen Verdienst kannst du immer in deinem Profil unter dem Punkt “Guthaben” einsehen.

Wenn du dein Geld nicht auszahlen lassen möchtest, kannst du es alternativ auch spenden. Dies geht bereits ab einem Betrag von 1 Euro. Welche Organisation das Geld empfängt, liegt dabei in deinen Händen, die Hauptsache ist, sie arbeitet mit dem Kooperationspartner WeCanHelp zusammen.

So wirst du Teil vom Club

Möchtest du als Teil vom Entscheiderclub Geld verdienen, wird dir der Einstieg leicht gemacht. Um einen Account zu erstellen, kannst du deine Daten wie gehabt eingeben und somit ein Konto registrieren. Alternativ hast du aber auch die Möglichkeit, dein Google– oder Facebookprofil zur Anmeldung zu verwenden.

Gleich bei der ersten Anmeldung wirst du nach deinen Stammdaten gefragt. Neben deinem Geburtsdatum und Wohnort gehört dazu auch die berufliche Situation und dein höchster Bildungsabschluss. Hast du das eingegeben, steht zwischen dir und deiner ersten Umfrage nun nur noch die Bestätigung deiner E-Mail-Adresse.

Die besten Umfrageportale im Vergleich

Name Beschreibung Link zum Anbieter Test und Bewertung
  • Bezahlung pro Produkttest bis zu 30 Euro
  • Vergütung: Banküberweisung, Paypal oder Gutscheine
  • Auszahlung ab: 30 Euro & binnen 24h
  • NEU: Mehr Umfragen & Tests in der Testerheld-App
Test >>
Anmelden Klicks: 56432
  • Bezahlung pro Umfrage: bis zu 3 Euro
  • Vergütung: Bonuspunkte (einlösbar in z. B. Amazon-Gutscheine)
  • Auszahlung ab: 10 Euro
Test >>
Anmelden Klicks: 40959
  • Bezahlung pro Umfrage: bis zu 3 Euro
  • Vergütung: Paypal oder Skrill
  • Auszahlung ab: 5 Euro
Test >>
Anmelden Klicks: 33400
  • Bezahlung pro Umfrage: ca. 1 Euro
  • Vergütung: in bar via Paypal oder Gutscheine
  • Auszahlung ab: 5 Euro
Test >>
Anmelden Klicks: 7873
  • Bezahlung pro Umfrage: 1 Euro
  • Vergütung: Gutscheine & Sachprämien
  • Auszahlung ab: 2500 GFK Punkte
Test >>
Anmelden Klicks: 3423

Damit du dich gut einordnen lässt und somit viele Umfragen bekommen kannst, solltest du im Anschluss daran dein Profil vervollständigen. Dies kannst du gleich auf der Startseite über den Button Jetzt Profil ausfüllen erledigen.

Hier werden dir zahlreiche Fragen zu verschiedenen Themengebieten gestellt, die du wahrheitsgemäß beantworten musst. Bei der Haushaltskategorie wird dann zum Beispiel gefragt, ob du verheiratet bist, du oder deine Partnerin schwanger sind und wie viele Menschen im Haushalt sind.

Auch Fragen zur finanziellen Situation werden gestellt. Darunter bei welcher Bank du Kunde bist und wie du dein Vermögen angelegt hast. Auch deine Staatsbürgerschaft wird abgefragt. Im Allgemeinen musst du viel über dich preisgeben, auch sensitive Daten.

Zwar gibt der Entscheiderclub an, dass alle gesetzlichen und berufsständischen Bestimmungen der Marktforschung erfüllt sind und keine Daten geteilt werden. Dennoch kann für jemanden, der auf Datenschutz bedacht ist, dies ein No-Go sein, weiter auf dieser Plattform Geld verdienen zu wollen.

Die besten Umfrageportale im Vergleich

Geld verdienen als Entscheider

Im Gegensatz zu anderen Plattformen sammelt man beim Entscheiderclub keine Punkte, sondern bekommt direkt Geld für die Teilnahmen an Umfragen. Sobald die E-Mail-Adresse bestätigt wurde, kann man Einladungen für die bezahlten Umfragen erhalten.

Wie viele Einladungen zu Umfragen man erhält, ist dabei vom Zufallsprinzip abhängig. Im Durchschnitt werden die Mitglieder zu 5 – 7 Umfragen pro Monat eingeladen. Dennoch macht es einen Unterschied, wie ausgefüllt dein Profil ist. Je mehr Infos zur Verfügung stehen, desto wahrscheinlicher ist eine Einladung.

Die Umfragen sind in der Regel mit einer Zeitdauer von 5 – 20 Minuten angegeben, können aber schon auch einmal länger dauern. Bei vielen Umfragen gibt es zusätzlich noch Eingangsfragen. Anhand diesen wird festgestellt, ob man der gewünschten Zielgruppe des Auftraggebers entspricht.

Fällt man nicht in die Zielgruppe, dann kommt nach ein paar beantworteten Fragen die Nachricht: “Sie gehören leider nicht zur Zielgruppe.” Dann wird die Umfrage automatisch abgebrochen und man bekommt keine Gutschrift für die beantworteten Fragen. Diese Fragen sollen beim Entscheiderclub allerdings nur 2 – 3 Minuten dauern.

Eine Alternative zu der Beantwortung von Umfragen, ist die Einladung von Freunden. Pro beantworteter Umfrage eines Freundes bekommt man 10 Cent, bis zu einem Maximalbetrag von 2 Euro pro Freund. Wer viele Freunde einlädt, kann den Verdienst so etwas erhöhen.

Unsere Empfehlung: Testerheld

Wenn du lieber schneller und vor allem mehr Geld online verdienen möchtest, empfehlen wir dir unsere Plattform Testerheld. Hier stehen dir gleich nach der Registrierung Produkttests in Höhe von mindestens 50 € zur Verfügung. Bei einem Produkttest kann es sich z. B. um eine App oder einen Online-Service handeln.
Jetzt mehr erfahren über Testerheld.de
Für jeden Auftrag bekommst du eine genaue Schritt-für-Schritt-Anleitung was zu tun ist. Ab und zu musst du dann Screenshots machen um zu zeigen, dass der Auftrag wie vorgegeben erledigt wurde. Im Anschluss wird der Auftrag überprüft und das Geld für dich freigegeben.

Hast du ein Guthaben von 20 Euro angesammelt, kannst du es dir innerhalb von 24 Stunden auszahlen lassen. Mit den Aufträgen bei Testerheld kannst du so schnell mehr als 6 Euro pro Stunde verdienen.

Entscheiderclub Erfahrungen anderer Nutzer

Recherchiert man im Internet nach den Erfahrungen von anderen Nutzern mit der Plattform, dann fällt eines schnell auf: Als der Entscheiderclub begonnen hat, gab es viele Umfragen für Nutzer und es wurde monatlich die Auszahlungsgrenze erreicht. Mit der Zeit sind die verfügbaren Umfragen zurückgegangen.

Auch der Prozentsatz an “Sie gehören leider nicht zur Zielgruppe” hat sich, der Meinung vieler Nutzer nach, gesteigert. Oft kommt diese Meldung nach 3 – 4 Minuten, nachdem bereits eine handvoll Fragen beantwortet wurden.

Manchen Nutzern ist es auch schon passiert, dass ihr Account auf einmal gelöscht war, oder das Passwort ungültig war. Auf Nachfrage beim Support hat man ihnen dann mitgeteilt, dass sie mehrmals registriert waren. Die Betroffenen halten das für eine sehr dubiose Art und Weise, Auszahlungen nicht vornehmen zu müssen.

Anhand dieser Aussagen können natürlich schnell Zweifel daran auftreten, ob Entscheiderclub seriös ist. Am besten ist es, wenn man seine eigene Entscheiderclub Erfahrung macht und dann entscheidet, ob die Plattform etwas für einen ist oder nicht.

Fazit: Nur geringe Verdienste möglich

Als abschließendes Fazit lässt sich sagen, dass Entscheiderclub zwar eine populäre Plattform ist, die Verdienstmöglichkeiten sich aber in Grenzen halten. Zum einen kann man sich nicht aktiv auf Umfragen bewerben, sondern muss warten, bis man dazu eingeladen wird. Andererseits ist die Vergütung oft gering und die benötigte Zeitdauer hoch.

Wenn du lieber etwas suchst, bei dem du gleich nach Registrierung 50 € verdienen kannst, dann schau mal bei Testerheld vorbei. Hier kannst du außerdem Cashback bei deinen Einkäufen im Internet bekommen und so zusätzlich sparen.

Häufig gestellte Fragen

Der Verdienst ist abhängig von der Anzahl an Umfragen im Monat und deren Vergütung. Im Schnitt werden es 3 – 10 Euro pro Monat sein, die du damit verdienen kannst.

Entscheiderclub.de ist eine Seite von der deutschen GapFish GmbH. Das Unternehmen ist Mitglied im Berufsverband deutscher Markt- und Sozialforscher e.V. Einige Nutzer berichten allerdings davon, dass ihr Account manchmal auf mysteriöse Weise gelöscht wurde, oder Auszahlungen einfach nicht vorgenommen wurden.

Auf jeden Fall! Damit es sich lohnt, sollte man sich jedoch nicht auf eine einzelne Plattform verlassen, sondern sich bei so vielen wie möglich registrieren. Es sollte einem allerdings bewusst sein, dass der Stundenlohn bei den meisten dieser Plattformen bei ca. 5 € pro Stunde oder weniger liegt.

Informationen über den Autor
Flo Pharell
Flo Pharell
Flo Pharell ist ein Internet-Unternehmer und Influencer aus der Süden Deutschlands. Im Netz teilt er auf verschiedenen Plattformen sein umfangreiches Wissen zum Thema Geld verdienen, finanzielle Unabhängigkeit, Investieren und Aktien. Neben dem Testerheld Blog findest Du Content von ihm auch auf den folgenden Plattformen: Youtube |Instagram |Website