Erfahrungen mit Toluna – alles was Du dazu wissen musst

16 Juli 2020

Geld online zu verdienen ist für viele erstrebenswert, selbst wenn es nur ein Nebenverdienst ist. Online Umfragen sind dabei eine Möglichkeit mit niedrigen Einstiegsbarrieren. Ein Anbieter von Umfragen ist Toluna.

Ob Toluna seriös ist, wie das Verdienen auf der Plattform funktioniert und welche Toluna Erfahrungen Nutzer haben, erfährst du in diesem Artikel.

Was ist Toluna?

Toluna.com ist eine Plattform für Meinungsforschung. Die Firma wurde in Frankreich gegründet, hat allerdings auch Tochterunternehmen in Deutschland, den USA oder England. Mittlerweile gibt es über 30 Millionen Nutzer aus mehr als 70 Ländern, die mit Toluna Umfragen ausfüllen.

Sich selbst beschreibt das Unternehmen als „eine Community Webseite, die sich darauf spezialisiert hat, dir online eine Stimme zu verleihen.“ Für die Umfragen arbeitet Toluna mit bekannten Marken zusammen. Ein paar der Partner sind Coca-Cola, L’Oréal, Fiat oder auch Amazon.

Wie funktioniert Toluna?

Um mit Toluna Geld zu verdienen, musst du dich zuerst registrieren. Dafür werden deine Kontaktdaten, sowie Alter und Postleitzahl abgefragt. Nach der erfolgreichen Bestätigung deiner E-Mail-Adresse, kannst du dich dann bei Toluna einloggen.

Das Geldverdienen bei Toluna basiert auf einem Punkte System. Hast du genügend Punkte angesammelt, kannst du sie gegen Belohnungen eintauschen. Dabei handelt es sich in den meisten Fällen um Gutscheine für Amazon, Ernstings Family oder Steam.

Für einen 10 € Steam Gutschein brauchst du 40.000 Punkte. Ein Punkt hat also einen Gegenwert von 0,025 Cent, bzw. 100 Punkte entsprechen 2,5 Cent.

toluna 2

Wie sammelt man Punkte?

Es gibt bei Toluna mehrere Möglichkeiten, wie du dein Punktekonto aufbessern kannst. Die Hauptmethode ist durch die Teilnahme an Umfragen, doch es gibt auch noch ein paar weniger effektive Methoden.

Der Beginn

Du startest mit 500 Punkten und kannst schnell weitere Punkte verdienen, indem du deine Profilangaben vervollständigst. Dies wird benötigt, um dir besser auf dich zugeschnittene Umfragen vermitteln zu können. Für jeden Themenbereich, über den du etwas kundgibst, bekommst du 100 Punkte.

Jetzt geht’s los

Endlich kann es losgehen! Jetzt kannst du an bezahlten Umfragen teilnehmen und verhältnismäßig viele Punkte verdienen. Diese findest du im Hauptmenü unter dem Reiter „Umfragencenter“ oder unter „Gesponserte Inhalte“.

Am Thumbnail für die Umfrage siehst du auf einen Blick, um welches Thema es sich dabei handelt und wie hoch die Vergütung ist. Sie bewegt sich zwischen 1.200 und 2.000 Punkte pro Umfrage. Das entspricht 30 – 50 Cent.

Nachdem du eine Umfrage angeklickt hast, wird dir nochmal ein Bildschirm mit dem Thema und der benötigten Zeitdauer angezeigt. Die meisten Umfragen sind mit einer Zeitdauer von 15 Minuten angesetzt.

Nun ist es an der Zeit, Fragen zu beantworten. Diese Fragen werden auch dazu benutzt herauszufinden, ob du in die Zielgruppe des Auftraggebers passt. Es kann vorkommen, dass deine Antworten auf die ersten paar Fragen dich als Teilnehmer ausschließen. Die Umfrage wird dann abgebrochen und du anteilig vergütet.

Kommst du jedoch infrage und schließt dir Umfrage erfolgreich ab, dann werden dir danach die Punkte für die Umfrage gutgeschrieben.

Nebenbei Punkte sammeln

Es gibt noch zwei weitere Möglichkeiten, Punkte zu verdienen. Unter dem Reiter „Gesponserte Inhalte“ kannst du an sogenannte „Quickvotes“ teilnehmen. Für jede Abstimmung bekommst du hier 15 Punkte, oder umgerechnet 0,375 Cent. Du müsstest also 3 Abstimmungen machen, um einen Cent zu verdienen.

Außerdem gibt es bei Toluna einen täglichen Jackpot von 1.000.000 Punkten. Mit jeder beantworteten Umfrage nimmt man automatisch an der Verlosung teil. Man kann seine Chancen jedoch erhöhen, indem man für je 500 Punkte weitere Lose kauft.

Für umgerechnet je 12,5 Cent kann man sich also eine weitere Chance ergattern, den Jackpot von 250 € zu gewinnen. Nicht schlecht!

toluna 3

Wie viel Geld kann man mit Toluna verdienen? Wie funktioniert die Auszahlung?

Das ist natürlich die Frage, die dir bestimmt brennend auf den Lippen liegt. Mit Toluna sieht es spielend einfach aus, schnell Geld zu verdienen. Mehrere tausend Punkte können pro Umfrage verdient werden, das fühlt sich gut an, doch wie viel kommt dabei in Wirklichkeit raus?

Hier ein kleines Rechenbeispiel. Du startest mit 500 Punkten und füllst 5 Umfragen aus. Diese geben im Durchschnitt 1600 Punkte und du brauchst insgesamt eine Stunde dafür.

500 Punkte vom Start + 5 x 1.600 Punkte von Umfragen = 8.500 Punkte. Wenn du das auszahlen lassen würdest, wären das 2,13 €. Allerdings beträgt der Mindestbetrag für eine Toluna Auszahlung 38.000 Punkte für einen E-Gutschein von Movie Choice. Du müsstest also ca. 4,5 Stunden dafür arbeiten.

Kurze Antwort: Du kannst mit Toluna 1 – 2 € pro Stunde verdienen. Dazu kommt, dass die Auszahlung meistens an Gutscheine gebunden ist. Richtig Geld verdienen, lässt sich mit Toluna also nicht wirklich.

Bitte bedenke, dass du deine Punkte innerhalb von 16 Monaten einlösen musst. Falls du das versäumst, werden sie leider von deinem Konto gelöscht.

Unsere Empfehlung

Probier es doch mal mit unserer Plattform Testerheld. Hier stehen dir gleich nach Anmeldung Angebote in Höhe von 50 € zur Verfügung. Alles, was du zum Geld verdienen brauchst, ist dein Handy oder ein Computer. In nur kurzer Zeit kannst du so 20 € verdienen.

Die besten Umfrageanbieter im Vergleich

NameBeschreibungLink zum AnbieterTest und Bewertung
  • Bezahlung pro Umfrage: bis zu 5 Euro
  • Vergütung: Banküberweisung, Paypal oder Gutscheine
  • Auszahlung ab: 30 Euro & binnen 24h
Test >>
Anmelden Klicks: 56432
  • Bezahlung pro Umfrage: bis zu 3 Euro
  • Vergütung: Bonuspunkte (einlösbar in z. B. Amazon-Gutscheine)
  • Auszahlung ab: 10 Euro
Test >>
Anmelden Klicks: 40959
  • Bezahlung pro Umfrage: bis zu 3 Euro
  • Vergütung: Paypal oder Skrill
  • Auszahlung ab: 5 Euro
Test >>
Anmelden Klicks: 33400
  • Bezahlung pro Umfrage: ca. 1 Euro
  • Vergütung: in bar via Paypal oder Gutscheine
  • Auszahlung ab: 5 Euro
Test >>
Anmelden Klicks: 7873
  • Bezahlung pro Umfrage: 1 Euro
  • Vergütung: Gutscheine & Sachprämien
  • Auszahlung ab: 2500 GFK Punkte
Test >>
Anmelden Klicks: 3423

Erfahrungen anderer Nutzer mit Toluna

Sucht man auf Google nach Erfahrungen von Nutzern mit Toluna, so findet man zahlreiche Ergebnisse. Das spiegelt zum einen die Popularität von Toluna wider, zum anderen auch, dass es etwas dazu zu sagen gibt.

Generell gibt es viele Nutzer, die sich über die Möglichkeit freuen, mit den Umfragen Geld verdienen zu können. Dennoch hat dies auch Schattenseiten. Denn mindestens genauso viele beklagen den geringen Stundenlohn, der dadurch erwirtschaftet wird.

Einige Nutzer beklagen zudem, dass es schwer ist, den Kundenservice zu erreichen. Manchmal dauert es Wochen bis einem per E-Mail geantwortet wird.

Auch die Auszahlungsmentalität wird von so manch einem Nutzer kritisiert. Einerseits wird die hohe Schwelle und die beschränkte Auswahl bemängelt. Andererseits wird berichtet, dass bei Nutzern gelegentlich das angesammelte Guthaben verschwindet.

Fazit zu Toluna

Toluna hat sich in den vielen Jahren seiner Existenz einen bekannten Namen gemacht. Es ist eine der größten Plattformen, auf denen man im Internet mit Umfragen Geld verdienen kann. Allerdings sind die Gewinne marginal und betragen 1 – 2 € pro Stunde.

Eine bessere Alternative sind die Produkttests von Testerheld. Hier sind gleich nach der Registrierung Verdienste von 50 € oder mehr möglich. Du bekommst Anleitungen was bei der Aufgabe zu erfüllen ist und brauchst nur dein Handy oder einen Computer.

Informationen über den Autor
Andreas Novogratz
Andreas Novogratz
Mich interessiert alles rund um das Thema Technik, Internet & Gadgets. Ich komme aus dem Süden Deutschlands, nahe der Schweizer Grenze, und schreibe seit 2019 für Testerheld.de. Wenn ich nicht neueste Trends recherchiere, gehe ich gerne mit meinem Hund spazieren und spiele leidenschaftlich gerne Tennis.